Vorstand

Der Vorstand der KGSH ist das "Bindeglied" zwischen der Mitgliederversammlung und dem Präsidium. Seine Befugnisse reichen von der Aufnahme neuer Mitglieder über wichtige Personalfragen bis hin zu Entscheidungen über Angelegenheiten, in denen die Mitwirkung der KGSH durch Rechtsvorschriften oder daraus abgeleiteten Vereinbarungen vorgesehen ist. Seine Entscheidungen sind für die Mitglieder unmittelbar verbindlich!

Der 14-köpfige Ausschuß besteht aus acht benannten Vertretern von Krankenhausträgerverbänden sowie sechs weiteren Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Hinzu kommt ein Vertreter des Gesundheitsministeriums als ständiger Gast.

Nicht jeder Krankenhausverband hat ein Vertretungsrecht. Der Vorstand besteht aus je einem jeweils von seinem Verband zu benennenden Vertreter der Landesverbände, soweit in diesen fünf Prozent der beitragspflichtigen Betten und ein Prozent der Krankenhäuser oder fünf Prozent der Krankenhäuser und ein Prozent der Betten zusammengeschlossen sind.

Zusammensetzung



© KGSH
 Feldstraße 75 - 24105 Kiel